Beiträge

Maskenpflicht

Hallo Zusammen!

Es gelten wieder strenge Regeln. Sie sollen uns helfen, uns gegenseitig zu schützen.

Allerdings weiß man oftmals nicht mehr, was ist denn erlaubt, was nicht. Nach der Sinnhaftigkeit bei allen Verordnungen mag man erst gar nicht fragen.

Aus dieser Verunsicherung ergibt sich die Frage, nach der Befreiung von der Maskenpflicht für Menschen mit besonderen Schädigungen. Ihr erinnert Euch, die Frage hatte uns Herr Lessmann aus dem Ministerium für Arbeit und Gesundheit zu Beginn des ersten Lockdowns beantwortet.

Diese Befreiung gilt auch heute noch. Im Gesetzestext liest sich da so:

(4) Von der Verpflichtung zum Tragen einer Maske ausgenommen sind

1../2../3..

4. Personen, die aus medizinischen Gründen keine Alltagsmaske tragen können.

Leider steht aber im Gesetz auch:

Das Vorliegen der medizinischen Gründe ist durch ein ärztliches Zeugnis nachzuweisen, welches auf Verlangen vorzulegen ist.

Hinzukommt, das z.B jeder Ladenbesitzer von seinem Hausrecht Gebrauch machen kann, und Euch trotz Attest den Zutritt verweigern darf.

Entsprechende Bescheinigungen sind nur beim Hausarzt/ Facharzt erhältlich.

Sie dürften jedoch telefonisch abrufbar sein und keinen Praxisbesuch erfordern.

Ich hoffe, Euch mit dieser Information etwas weiterhelfen zu können.

Bleibt gesund

Sabine

Interessenverband Contergangeschädigter

Nordrhein-Westfalen e.V.

Hilfswerk für vorgeburtlich Geschädigte

Video-Konferenz (Jitsi Meet) Kommunikation in Corona-Zeiten

Hallo zusammen,

leider ist durch die aktuelle Kontakteinschränkung der Austausch untereinander im Moment etwas erschwert. Für alle, die gerne über das normale Telefonat hinaus einen engeren Kontakt führen wollen oder müssen, gibt es jedoch gute Möglichkeiten:

Neben den bereits vorgestellten Skype und Zoom Video-Konferenzen gibt es auch noch weitere Möglichkeiten, sich per Video auszutauschen. Wer gerne über seinen Laptop oder PC eine einfache Video-Konferenz starten möchte, für den empfiehlt sich die Jitsi Meet Videokonferenz.

Jitsi Meet:

– einfach (es bedarf keiner Installation)

– kostenfrei (keine Personenzahl oder Zeitbeschränkung)

– sicher (ohne Anmeldung, es müssen keine persönlichen Daten angegeben werden)

Die Nutzung von Jitsi erfollgt über den Webbrowser (z.B. Chrome, Opera oder Edge) ohne weitere Installation. Der Gesprächspartner kann auch über einen verschickten Link (z.B. per E-Mail) eingeladen werden und teilnehmen. (siehe Anleitung)

Wer gerne mit dem Tablet oder PC oder Smartphone teilnehmen möchte, kann die Jitsi-Meet-App für Android oder Apple nutzen.

Mailtext Jitsi Meet

Anleitung Jitsi Meet

 

Bei Bedarf kann ich gerne behilflich sein (Kontakt: Thomas Stein), oder ich lade euch per Mail-Link zum Videochat über Jitsi ein.

Einfach ausprobieren. Bei Fragen gerne melden.

 

Interessenverband Contergangeschädigter

Nordrhein-Westfalen e.V.

Hilfswerk für vorgeburtlich Geschädigte

Peer-to-Peer Beratungsangebot

www.contergan-nrw.eu

 

Thomas Stein

Di­plom-Wirt­schafts­in­ge­ni­eur

Tel:    0160 96889705

Mail:  t.stein@contergan-nrw-peer-to-peer.eu

Mobilitätsbegleitung in Coronazeiten

Hallo zusammen,

nachfolgend möchten wir euch auf die Erweiterung der Mobilitätsbegleitung der Grünenthal-Stiftung hinweisen.

Sonnige Grüße

Udo Herterich

 

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

 

 

Am 27.05.2020 um 15:05 schrieb „Patrick.Thevis@grunenthal-stiftung.com“ <Patrick.Thevis@grunenthal-stiftung.com>:

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

durch unsere vielen Gespräche mit Betroffenen haben wir erfahren, wie schwierig eine Reise oder schon ein Gang in den Ort sein kann. Deshalb haben wir ein Unterstützungsangebot ins Leben gerufen, das die Entlohnung einer Begleitung im Rahmen außerhäuslicher Aktivitäten für einen bestimmten Personenkreis übernimmt. Wir haben gelernt, dass eine solche Unterstützung gerade in Coronazeiten für viele Betroffene unerlässlich ist. Wir reagieren auf diesen erhöhten Bedarf und verdoppeln für das laufende Jahr 2020 die maximale Unterstützung der Mobilitätsbegleitung auf 14 Tage (336 Stunden).

 

Die Abrechnung erfolgt wie sonst auch über den beigefügten Abrechnungsbogen.

 

Melden Sie sich gerne, sollten Sie hierzu Fragen haben.

 

Herzliche Grüße

Patrick Thevis

Grünenthal-Stiftung zur Unterstützung von Thalidomidbetroffenen

Zieglerstr. 16

52078 Aachen

 

Phone  +49 241 569 1258

Mobil    +49 160 707 9682

Fax         +49 241 569 3795

Email     patrick.thevis@grunenthal-stiftung.com

<2019.01.10._FB_MB.pdf>

 

 

 

Interessenverband Contergangeschädigter

Nordrhein-Westfalen e.V.

Hilfswerk für vorgeburtlich Geschädigte

 

Udo Herterich

  1. Vorsitzender

 

Maternusstr. 9

50996 Köln

Telefon 0221 – 37 98 59 47

herterich@contergan-nrw.eu

www.contergan-nrw.eu

Signal Messenger (für Smartphone, PC und Tablet)

Signal Messenger (für Smartphone, PC und Tablet)

Kommunikation in Corona-Zeiten

Hallo zusammen,

durch die aktuellen Kontakteinschränkungen ist vermutlich der Austausch via WhatsApp noch intensiver als zuvor.

Für alle diejenigen, die eine Alternative zu WhatsApp suchen ist der Signal Messenger eine gute Möglichkeit.

Signal für Smartphone und PC:

Signal ist eine kostenlose Messenger-App, mit der Direktnachrichten an Freunde und Bekannte versendet werden können. Diese Nachrichten können reine Textnachrichten sein, es kann sich aber auch um Medien wie Bilder, Videos und andere Dateien handeln. Eine Registrierung erfolgt über die eigene Telefonnummer.

Signal kann nicht nur über das Smartphone verwendet werden, sondern auch unabhängig vom Smartphone über den PC oder Tablet.

Signal bietet einige interessante Funktionen. Signal hat einige Vorteile:

– Signal ist in Sachen Datenschutz einer der besten Messenger.

– Signal bietet eine Verschlüsselung der Nachrichten und einige Einstellmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre.

– Neben dem Versenden von Nachrichten (Bilder und Videos) können auch Telefonate und Videotelefonate geführt werden.

In den Anleitungen sind die notwendigen Schritte zur Installation dargestellt. Eine Anleitung bezieht sich auf das Smartphone und die andere auf PC und Tablet (siehe Installationsanleitung). Sollte es „haken“, bin ich gerne behilflich (Kontakt: Thomas Stein).

Signal Installation für PC und Tablet

Signal Installation fürs Smartphone

Einfach ausprobieren. Bei Fragen gerne melden.

Interessenverband Contergangeschädigter

Nordrhein-Westfalen e.V.

Hilfswerk für vorgeburtlich Geschädigte

Peer-to-Peer Beratungsangebot

www.contergan-nrw.eu

Thomas Stein

Di­plom-Wirt­schafts­in­ge­ni­eur

Tel: 0160 96889705

Mail: t.stein@contergan-nrw-peer-to-peer.eu

Maskenpflicht und Behinderung in NRW

 

Lieber Herr Herterich,

nach § 12a Abs. 2 Satz 2 der veränderten und ab kommenden Montag geltenden CoronaSchVO gilt die Verpflichtung zur Tragung einer Mund-Nase-Bedeckung nicht für Personen, die aus medizinischen Gründen einen solchen Schutz nicht tragen können. Das wird auch auf Ihre Frage zutreffen..
> Wir haben bewusst keine konkreten Nachweispflichten eingebaut, sondern vertrauen insoweit auf den vernünftigen Menschenverstand der ggf. kontrollierenden Beamtinnen und Beamten. Nur wenn diese wirklich Zweifel haben, ob hier ggf. ein medizinischer Grund nur vorgeschoben wird, können Sie einen Nachweis  verlangen. Das wir in den von Ihnen geschilderten Fällen aber sicher nicht der Fall sein.

Zum ausdrucken:
komplette Neufassung der CoronaSchutzVO mit dem besagten § 12a Absatz 2 Satz 2 hier der Link :

https://www.land.nrw/sites/default/files/asset/document/stk_verordnung_24.04.2020.pdf

> Ich wünsche Ihnen ein sonniges Wochenende!
>
> Mit freundlichen Grüßen
> Im Auftrag
>
> Markus Leßmann
>
Markus Leßmann
>
> Abteilungsleiter III „Arbeitsschutz und Aufsicht Sozialversicherungen“ Leitung Stabsstelle Corona
>
> Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen Fürstenwall 25, 40219 Düsseldorf
>
> Telefon: (0211) 855-3275
> Mobil: (0172) 2077348
> E-Mail:   markus.lessmann@mags.nrw.de

Telegram Messenger (für Smartphone, PC und Tablet)

Telegram Messenger (für Smartphone, PC und Tablet)

Kommunikation in Corona-Zeiten

Hallo zusammen,

durch die aktuellen Kontakteinschränkungen ist vermutlich der Austausch via WhatsApp noch intensiver als zuvor.

Für alle diejenigen, die eine Alternative zu WhatsApp suchen ist der Telegram Messenger eine gute Möglichkeit.

Telegram für Smartphone und PC:

Telegram ist eine kostenlose Messenger-App, mit der Direktnachrichten an Freunde und Bekannte versendet werden können. Diese Nachrichten können reine Textnachrichten sein, es kann sich aber auch um Medien wie Bilder, Videos und andere Dateien handeln. Eine Registrierung erfolgt über die eigene Telefonnummer.

Telegram kann nicht nur über das Smartphone verwendet werden, sondern auch unabhängig vom Smartphone über den PC oder Tablet.

Telegram bietet einige interessante Funktionen. Darunter eine:

– Verschlüsselungsmöglichkeit von Nachrichten

– das Löschen von Nachrichten, sowohl auf dem eigenen Gerät, sowie auch auf dem Gerät desjenigen, der die Nachricht erhalten hat.

– Telegram ist werbe- und kostenfrei.

Bei der PC und Tablet Version ist die Verbindung mit dem Smartphone (im Gegensatz zu WhatsApp) nicht notwendig.

In den Anleitungen sind die notwendigen Schritte zur Installation dargestellt. Eine Anleitung bezieht sich auf das Smartphone und die andere auf PC und Tablet (siehe Installationsanleitung). Sollte es „haken“, bin ich gerne behilflich (Kontakt: Thomas Stein).

Einfach ausprobieren. Bei Fragen gerne melden.

 

Telegram Installation fürs Smartphone

Telegram Installation für PC und Tablet

Interessenverband Contergangeschädigter

Nordrhein-Westfalen e.V.

Hilfswerk für vorgeburtlich Geschädigte

Peer-to-Peer Beratungsangebot

www.contergan-nrw.eu

Thomas Stein

Di­plom-Wirt­schafts­in­ge­ni­eur

Tel:    0160 96889705

Mail:  t.stein@contergan-nrw-peer-to-peer.eu

Video-Konferenz (Skype)

Hallo zusammen,

 

leider werden sich vermutlich die Corona bedingten Kontakteinschränkungen noch ein wenig hinziehen. Wer gerne mit der Familie, Freunden und Bekannten ein Videotelefonat führen möchte, kann hierzu auch das Programm „Skype“ nutzen.

 

Neben dem, auf der Homepage bereits vorgestelltem Zoom Cloud-Meeting, bietet auch Skype eine gute Möglichkeit der Video-Kommunikation.

Mit Skype können:

– Konferenzen mit bis zu 50 Personen gleichzeitig stattfinden.

– Videotelefonate und Audiotelefonate, sowie das Versenden von Textnachrichten.

– Das Programm ist in der vorgestellten Version kostenfrei.

– Skyp funktioniert sowohl unter Windows wie auch auf Apple.

– Auf Smartphones, Tablets und PCs.

 

In der Anleitung ist die Installation auf dem Smartphone beschrieben.

Die Installation auf dem Laptop, Tablet oder PC erfolgt ähnlich und kann über den nachfolgenden Link gestartet werden.

https://www.skype.com/de/get-skype/

 

Bei Bedarf bin ich gerne behilflich bei der Installation oder beim Testen

(Kontakt: Thomas Stein)

 

Einfach ausprobieren. Bei Fragen gerne melden.

Skype Anleitung

 

 

Interessenverband Contergangeschädigter

Nordrhein-Westfalen e.V.

Hilfswerk für vorgeburtlich Geschädigte

Peer-to-Peer Beratungsangebot

www.contergan-nrw.eu

 

Thomas Stein

Di­plom-Wirt­schafts­in­ge­ni­eur

Tel:    0160 96889705

Mail:  t.stein@contergan-nrw-peer-to-peer.eu

Corona – Absage Malworkshop

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer an unserem Malworkshop in Werne an der Lippe,

 


Gestern haben die Politiker für das Land Nordrhein-Westfalen die Kontaktsperre ausgeweitet bis zum 20. April und sich danach offen gehalten, ob sie verlängert wird und wie es weitergeht. Das ist nicht mehr weit entfernt vom 7. Mai, an dem wir uns zum Malen in Werne treffen wollten. Deshalb, um auch Fürsorge für unsere Mitglieder zu betreiben, haben wir uns schweren Herzens entschlossen das Malwochenende abzusagen,  die Zimmer im Hotel zu stornieren und euch die Teilnehmergebühren zurück zu bezahlen. 

Allerdings gehen wir davon aus, dass der Herbst eine Zeit sein wird, in der es möglich gemacht werden kann, wenigstens einen Mal- Workshop in diesem Jahr anzubieten. Natürlich hängt das davon ab, ob wir Kapazitäten im Hotel bekommen, vielleicht wollen dann alle reisen oder nicht, aber wir werden alles versuchen, dass es möglich sein wird.

 

Mir tut es unendlich leid, diesen Schritt gehen zu müssen, aber für uns alle ist es besser so.

 

Bleibt gesund und passt auf euch auf, 

 

bis hoffentlich im Herbst, liebe Grüße eure Bärbel Drohmann

Corona – Allgemeine Informationen

Hallo zusammen,

aus aktuellem Anlaß möchte ich Euch die allgemeinen Kontaktadressen etc zukommen lassen, wenn Ihr Fragen zur Corona-Epidemie habt!
Wir haben diese von der Hannelore -Kohl Stiftung bekommen siehe Anhang!

Informationen für Betroffene_PDF

liebe Grüsse
Und bleibt gesund!!!

Udo Herterich