Einträge von rainer.jagusch@gmail.com

Bericht Workshop „Hilfsmittel beantragen – so geht´s“

Am 01.12.2018 fand unser Workshop im Marriot, Gelsenkirchen statt. Die Teilnehmer erwartete ein trockenes Thema: die für die Kostenzusage relevanten Paragraphen des SGB, und trotzdem waren so viele gekommen! Insgesamt 24 Teilnehmer, das war für mich ein Kompliment im Voraus! Vielen Dank schon an dieser Stelle für Euer reges Interesse! Die HSG Bochum lies Fragebögen […]

Pflege- und Assistenzseminar – Bericht

Unser Interessenverband hatte am 10.11.18 erneut zu einem Assistenz- und Pflegeworkshop nach Köln eingeladen. Nach der Begrüßung durch die Workshopleiterin Claudia Schmidt-Herterich folgte eine Vorstellungsrunde aller 35 Teilnehmer, in der sie gleichzeitig ihre Fragen und Anliegen an diesen Workshop an diesen Workshop darstellten. Dabei stellte sich heraus, dass die Mehrheit der Teilnehmer sich für Assistenz […]

Selbstbehauptung und Selbstverteidigung im Alltag für Menschen mit Behinderung

Selbstbehauptung und Selbstverteidigung im Alltag für Menschen mit Behinderung Einen Workshop der ganz besonderen Art führte die Karatetrainerin unserer Mitarbeiterin Sabine Göbber, Sonja Abels am 20.10.18 in Mettmann durch. Eingeladen vom Interessenverband Contergangeschädigter NRW e.V , informierte und trainierte S. Abels mit 11 Menschen mit Conterganschädigung Selbstbehauptung und Selbstverteidigung. Unterstützt wurde sie dabei von einem […]

Spezifischer Bedarfe – unsere beiden Verfahren

Liebe Mitglieder und Interessierte, in dem Verfahren Petra Reimann gegen die Conterganstiftung bezüglich der spezifischen Bedarfe „Infrarotkabine“ und „Power Plate Vibrationsplatte“ gibt es einen Termin für eine mündliche Verhandlung am Dienstag, den 11.12.2018 um 10:00 Uhr im Verwaltungsgericht Köln, Appellhofplatz, Eingang Burgmauer, Saal 101, 1. Stock. Neugierige, Interessierte und Betroffene sind herzlich eingeladen, sich die […]