Beiträge

Hallo zusammen,

gerne möchten wir Euch schon jetzt auf das medizinische Symposium am 20.6.2020 in Düsseldorf hinweisen.

Zurzeit sind wir, der Interessenverband Contergangeschädigter NRW e.V. mit der Ärztekammer Nordrhein und der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein, mit den Vorbereitungen beschäftigt.

Die Möglichkeit der Anmeldung und alles Weitere folgt bald.

Wir möchten Euch heute zunächst den Termin für Eure Planungen im nächsten Jahr bekannt machen.

Noch ein Hinweis zur aktuellen Stiftungsratswahl (Conterganstiftung).

Wir haben gemeinsam für das Recht der Urwahl in den Stiftungsrat gekämpft. Daher an Euch die Aufforderung: bitte beteiligt Euch an der Wahl.

Mit einer hohen Wahlbeteiligung machen wir auch deutlich, dass uns die Mitbestimmung im Stiftungsrat wichtig ist und stärkt die gewählten Vertreter bei der Umsetzung unserer Interessen.

Vielen Dank

Udo Herterich

06Hallo zusammen,

vor einiger Zeit haben wir für den 9.11.2019 das Internationale medizinische Symposium angekündigt.

Aufgrund zahlreicher Terminschwierigkeiten unserer Referenten gerade aus dem Ausland (durch unvorhersehbare Ereignisse), haben wir uns schweren Herzens entschlossen,  das Symposium auf das Frühjahr 2020 zu verschieben.

Das bedauern wir sehr, aber zu einem „guten, informativen Austausch“ kann es nur ja nur kommen, wenn möglichst viele verschiedene Akteure teilnehmen.

Zurzeit sind wir dabei, in Absprache mit allen Akteuren, einen neuen Termin zu finden.

Solltet Ihr schon ein Hotel gebucht haben, so storniert dieses rechtzeitig.

Wir bitten um Euer Verständnis

Udo Herterich

Interessenverband Contergangeschädigter

Nordrhein-Westfalen e.V.

Hilfswerk für vorgeburtlich Geschädigte

 

Udo Herterich

  1. Vorsitzender