Beiträge

Der Film „Stimmen gegen das Vergessen“ – Fortsetzung folgt! Die Geschwister erzählen

Betreff: Der Film „Stimmen gegen das Vergessen“ – Fortsetzung folgt! Die Geschwister erzählen

Hallo zusammen,

mehr als ein halbes Jahr ist vergangen, seitdem der Film von Rainer Jagusch „Stimmen gegen das Vergessen“ Premiere beim „Lebensfest“ in Köln feierte. Genug Zeit, um neue Ideen zu schmieden. Eine davon ist – und dabei folgen wir den zahlreichen auf dem „Lebensfest“ geäußerten Wünschen – den Film als Reihe fortzusetzen.

Während in dem ersten Film von Rainer Jagusch vor allem Eltern und von Contergan Betroffene zu Wort kamen, sollen nun die Geschwister in den Fokus rücken. Was hat sie in ihrer Kindheit bewegt? Was hat sie zusammengeschweißt – oder auseinandergebracht? Inwieweit wurden sie durch die Behinderung ihrer Schwester oder ihres Bruders gefordert, gestärkt oder beeinträchtigt? Wie sieht es aus in ihrer Gefühlswelt, wie steht es um ihre Wünsche? Und welchen Einfluss hatte Contergan auf das Familienleben, auf die Beziehung zu den Eltern und auf biografische Entscheidungen? Wie ist das Verhältnis heute untereinander, als Erwachsene? Was bestimmt das Geschwister-Dasein in der Gegenwart?

Über all das möchte sich Filmemacher Rainer Jagusch mit Ihren/euren Geschwistern und Ihnen/euch im zweiten Teil seiner Dokumentation austauschen, um auch diese „Stimmen gegen das Vergessen“ einzufangen – und für die Nachwelt festzuhalten.

Sollten sich Schwestern und/oder Brüder bereit fühlen, von sich und Ihnen/euch zu erzählen, freut sich Rainer Jagusch sehr über die direkte Kontaktaufnahme. Er wird auf der Rehacare vom 14. bis 17. September 2022 in Düsseldorf ganztägig ansprechbar sein. Ansonsten gern auch telefonisch oder per Mail (Kontaktdaten s. unten).

Den Film „Stimmen gegen das Vergessen“, Teil 1, können Sie sich/könnt ihr euch unter folgendem Link anschauen: https://www.contergan-nrw.eu/?page_id=10851

Vielen Dank für Ihre/eure Zeit! Wir sind sehr gespannt auf zahlreiche Geschwister-Stimmen!

Kontakt:

Rainer Jagusch

Digitale Bildgestaltung
Marthastraße 18
44791 Bochum
Mobil: +49 (0) 172-285 53 31
E-Mail: rainer.jagusch@gmail.com