Wenige Plätze sind noch frei!

Jetzt noch anmelden
zum

Entspannungs-Workshop

                  vom 15. – 17. November 2019

Oft halten uns Stress, Sorgen oder auch Schmerzen davon ab, wirklich zu uns selbst zu kommen, uns zu entspannen und zu regenerieren.

In Zusammenarbeit mit dem Ambulanten Zentrum für contergangeschädigte Menschen und
der Dr. Becker Rhein-Sieg-Klinik laden wir deshalb ein zu einem

Entspannungs-Workshop-Wochenende
für contergangeschädigte Menschen

vom 15. – 17. November 2019


in Nümbrecht.

Im Vordergrund steht das Ausprobieren verschiedener Entspannungs- und Atemtechniken, die auch im Alltag leicht selbst angewendet werden können.
Wir werden eine gute Mischung aus altbewährten Techniken (z.B. autogenes Training, Atemübungen) und auch unkonventionellen Techniken (z.B. Lach-Yoga, Brumm-Meditation) anbieten. Wertvolle Informationen zum Thema „Spannung – Entspannung“ und der Austausch in der Gruppe runden den Workshop ab.

Das Workshopwochenende startet am Freitagabend gegen 18.30 Uhr mit einem gemütlichen Abendessen zum entspannten Kennenlernen im Park-Hotel Nümbrecht.

Der Workshop selbst findet statt am Samstag von 10 bis 17 Uhr und am Sonntag von 10 bis 13.30 Uhr in den Räumen der Rhein-Sieg-Klinik in Nümbrecht.

Der Workshop ist auch für Rollstuhlfahrer und gehörlose Teilnehmer geeignet (bitte auf der Anmeldung vermerken). Für gehörlose Menschen sind besonders körperbetonte Techniken geeignet (wie z.B. Feldenkrais), die wir je nach Zahl der Anmeldungen evtl. auch in einer eigenen Gruppe anbieten werden.

 

Unterbringung, Frühstück und die beiden Abendessen erfolgen im barrierearmen ****Park-Hotel Nümbrecht. Natürlich ist auch während des Workshops bestens für das leibliche Wohl gesorgt, inklusive des entspannten Ausklangs am Sonntag mit einem gemeinsamen Mittagsimbiss.

Geleitet wird der Entspannungsworkshop von Uschi Menge-Voss (Sport- und Entspannungstherapeutin in der Rhein-Sieg-Klinik) und Irmela Aurich (Koordinatorin des Ambulanten Zentrums für contergangeschädigte Menschen). Unterstützt werden wir durch den Entspannungstherapeuten und Meditationstrainer Maic Stausberg.

Die Teilnehmerpauschale für den gesamten Entspannungs-Workshop

samt allen beschriebenen Leistungen beträgt:   € 150   (inklusive 2 Übernachtungen im ****Hotel, Essen und Workshop)

Um besser planen zu können, bitten wir um schriftliche Anmeldung mit dem angefügten Anmeldeformular bis zum 15. Oktober 2019.

Bitte habt Verständnis dafür, dass die Teilnehmerzahl des Workshops begrenzt ist und die Anmeldungen in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt werden.

Auf der Anmeldung könnt Ihr auch ankreuzen, welche Entspannungsmethoden Euch am meisten interessieren.

Falls Ihr Assistenz benötigt, ist es am einfachsten, wenn Ihr Eure/n Assistentin/en mitbringt.

Für weitere Fragen stehen wir Euch sehr gerne zur Verfügung unter Telefon: 02293 8179556 oder per E-Mail unter: aurich@contergan-nrw.eu.

Wir freuen uns schon heute auf ein angenehmes Entspannungswochenende mit Euch in Nümbrecht!

Herzliche Grüße

Irmela Aurich & Uschi Menge-Voss

Eure schriftliche Anmeldung für den Entspannungs-Workshop vom 15. – 17. 11. 2019 richtet Ihr bitte an:

Barbara Wenzel-Heyberg

Telefon: 02268 – 909 42 88 Telefax: 02268 – 909 42 87

E-Mail: bwh@contergan-nrw-peer-to-peer.eu

Nachstehend findet Ihr einen offiziellen Anmeldebogen mit einigen Fragen, die Ihr bitte beantworten möchtet.

Die Anmeldung kann erst nach Eingang des ausgefüllten Anmeldeformulars und der Teilnehmergebühr berücksichtigt werden.

Die Teilnehmergebühr in Höhe von 150 € pro Person ist auf folgendes Konto zu überweisen:

Sparkasse Köln Bonn IBAN: DE55 3705 0198 1931 5900 10

 

Von Barbara bekommt Ihr auch die Anmeldebestätigung!

 

Bitte habt Verständnis dafür, dass die Teilnehmerzahl des Workshops begrenzt ist.

Um besser planen zu können, bitten wir um Anmeldung bis zum 15. Oktober 2019.

Nachstehend findet Ihr den Anmeldebogen.