Newsletter 1 2023 Wärme

 

Hallo liebe Hilfsmittelinteressierte,

 

es gab viel Feedback Schuh-Newsletter. Die darin an mich gegebenen Ideen möchte ich euch gerne weiterleiten.

 

  1. Man kann die Zunge der Schuhe am Schuh festnähen (lassen). An einer Seite festnähen reicht aus, damit die Zunge oben bleibt. Geeignet ist, das an der Seite zwischen zwei Schnürsenkellöchern zu machen.
    Auf diese Weise kann man seine Lieblingsschuhe behalten :0)
  2. Aktuell hat Ikea einen 1 Meter langen Schuhlöffel aus METALL! Für 3,99 Euro zu haben:

https://www.ikea.com/de/de/p/omtaenksam-schuhloeffel-anthrazit-70378070/

  1. Wenn man einen Ring an den Reißverschluss der Stiefel macht, kann man ihn mit einem Anziehstab hochziehen, falls man einen benutzt

 

Danke für Eure Tips!!

 

Der jetzige Newsletter entspringt ebenfalls einer Klientenanfrage, nämlich, wie man Wärmflaschen sicher befüllen könnte. Ob es dazu eine Haltevorrichtung gäbe. Die gab es sogar mal, aber meine Nachfrage beim einzigen Hersteller davon (Fashy GmbH) ergab, dass er vor 2 Jahren vom Markt genommen wurde. Also habe ich nach Alternativen zur Wärmflasche an sich – und aber auch nach Tips zum Befüllen gesucht. Und mit diesem Newsletter kommen also die Ergebnisse.

Newsletter-1-2022-Waermflasche

Wie immer freue ich mich auf Euer Feedback!

Liebe Grüße, ein Frohes Neues Jahr und bis bald, Eure Nina

 

Interessenverband Contergangeschädigter

Nordrhein-Westfalen e.V.

Hilfswerk für vorgeburtlich Geschädigte

 

Peer-to-Peer Beratungsangebot

 

Nina Sörensen

Medizinprodukteberaterin

 

 

Tel: 0152 094 67081

Fax: 02304 597 597 0

Mail: n.soerensen@contergan-nrw-peer-to-peer.eu