Newsletter 4 Juli Heißwasser völlig cool

Liebe Hilfsmittelinteressierte,
vielen Dank für die tolle Resonanz auf unseren letzten Newsletter mit den kleinen Alltagshilfen aus unserem 3D Drucker! Es kamen sowohl Bestellungen wie auch Anfragen und Tips! (Danke an Klaus M. sehr interessantes Teil!!, bringen wir zur Messe mit)
Diesen Monat stellen wir einen Wasserkocher, bzw. ein Wasserkocherprinzip vor, das für rundherum anfassbare Wasserkocher sorgt!
Also nicht nur am Henkel, sondern am gesamten Kocher kann dieser angefasst werden, denn er bleibt außen kühl!
Den Tip haben wir von Elke bekommen, uns bei ihr vor Ort davon begeistern lassen und das ganze einem kleinen Eistest unterzogen. Denn Eis sagt immer die Wahrheit, wenn es um Temperaturen geht :0)
Ich wollt mehr sehen? Dann werdet Ihr wie immer auf unserer Homepage fündig unter:
Vielen lieben Dank Elke und viel Spaß Euch allen beim Entdecken.
Bis zum nächsten Newsletter – Eure Nina
Interessenverband Contergangeschädigter
Nordrhein-Westfalen e.V.
Hilfswerk für vorgeburtlich Geschädigte
Peer-to-Peer Beratungsangebot
Nina Sörensen
Medizinprodukteberaterin
Tel: 0152 094 67081
Fax: 02304 597 597 0

Filmproduktion Arbeitstitel „Schattenkinder“ – wer macht mit?

Hallo zusammen,

nach dem erfolgreichen Film „Gegen das Vergessen“ von Rainer Jagusch (Filmemacher und Regisseur) hat der IV Contergangeschädigter NRW e.V. ihn erneut beauftragt, einen Film zu erstellen.
Diesmal sollen unsere Geschwister zu Wort kommen, sogenannte Schattenkinder. 
Seit über einem Jahr arbeitet er nun an diesem Projekt und es sind schon tolle Beiträge im Kasten.
 
Was sind Schattenkinder?
Kinder, die mit einem behinderten oder schwerkranken Familienmitglied aufwachsen (Eltern oder Geschwister), übernehmen viel Verantwortung, erhalten weniger Aufmerksamkeit und stellen ihre Bedürfnisse oft zugunsten des behinderten oder kranken Familienmitglieds zurück. Diese Kinder werden „Schattenkinder“ genannt, weil sie oft im Schatten des kranken/behinderten Familienmitgliedes stehen. 
 
Wir suchen Contergangeschädigte Menschen, die mit ihren Geschwistern bereit sind, vor der Kamera einen kleinen Ausschnitt ihres Lebens zu erzählen, um das Thema Schattenkinder mehr in den Fokus unserer Gesellschaft zu rücken und unsere Geschwister zu Wort kommen zu lassen.
Nicht nur wir Contergangeschädigte Menschen sind von der Schädigung betroffen, sondern auch unser soziales Umfeld, insbesondere unsere Eltern/Familie und Geschwister.
 
Wir suchen Protagonisten für diesen Film.
Wer Interesse hat mitzumachen, meldet sich bitte bei Herr Rainer Jagusch, Telefon 0172 2855331 oder Rainer.jagusch@gmail.com oder Udo Herterich (siehe Signatur).
 
Jeder kann zu jedem Zeitpunkt sagen, dass man nicht mehr mitmachen möchte. Natürlich wird jedem Möglichkeit gegeben, sich seinen Beitrag vor der Veröffentlichung anzuschauen, zu prüfen um Änderungswünsche, Korrekturen anzubringen oder die Freigabe zu erteilen.
 
Wenn ihr Fragen zu dem o. g. Projekt habt, wendet euch bitte an uns.
 
Wer mal in den Film „Gegen das Vergessen“ reinschauen möchte, kann dies gerne auf unserer Homepage ‚contergan-nrw.eu‘ tun.
 
Herzliche Grüße 
Udo Herterich
für den Vorstand
 
Interessenverband Contergangeschädigter NRW e.V. 
Udo Herterich
Vorsitzender
Maternusstr. 9
50996 Köln
Tel.: 015234342504
www.contergan-nrw.eu

Datenschutz Workshop 30.10.24, 14 – 16 Uhr

Einladung zum Datenschutz-Workshop
am 30.10.24 von 14 – 16 Uhr
Thema: Meine Daten gehören mir! – Ihre Rechte als Betroffener
u.a.:
* Kurze Einführung in die Rechtsgrundlagen
* Digitalisierung im Gesundheitswesen
* Wie kann ich Widerspruchs- und Auskunftsrechte ausüben?
* Wie lange speichern (Gesundheits-) Behörden meine Daten?
* Welche Vertraulichkeit darf ich z. Bsp. von Gesundheitsdienstleistern erwarten?
* Ausblick auf die elektronische Patientenakte und europäischer Gesundheitsdatenraum
* Fragen und Antworten
Dauer: 2 Stunden
Referent: Christian Spin
Datenschutzbeauftragter Interessenverband Contergangeschädigter NRW
Findet als ZOOM Meeting online statt, der Einladungslink wird euch 2-3 Tage vor dem Workshop per Mail gesendet.
Christian Spin
Fachkraft für Datenschutz
Fachkraft für Arbeitssicherheit
Anmeldungen bitte über: Barbara Wenzel-Heyberg
Buscherhof 26
51515 Kürten
Festnetz. 02268 9094288
Mobil. 0151 70200999
Fax. 02268 9094287
Die Teilnahme ist kostenfrei.
Herzliche Grüße
Udo
Interessenverband Contergangeschädigter NRW e.V.
Udo Herterich
Vorsitzender
Maternusstr. 9
50996 Köln
Tel.: 0152 34342504

Bundesverband informiert: Aktueller Sachstand Hinterbliebenenversorgung / Strukturänderungen Conterganstiftung

Hallo zusammen,

gestern habe ich bei den Berichterstattern nach dem aktuellen Sachstand nachgefragt Hinterbliebenenversorgung und Strukturänderung Conterganstiftung.
Nachfolgend habe ich für euch die Rückmeldungen von heute Vormittag einkopiert.
Selbstverständlich halten wir euch auf dem Laufenden:
CDU
 
Von: Janssen Anne, MdB

Contergan: Aktueller Sachstand Hinterbliebenenversorgung / Strukturänderungen Conterganstiftung

Sehr geehrter Herr Herterich,

danke für Ihre Nachricht! Zwar ist der Sommer in Berlin angekommen, aber diese und nächste Woche sind wir im Bundestag noch in Sitzungen gebunden.

Zum aktuellen Stand der Beratungen kann ich Ihnen zum einen mitteilen, dass bislang noch keine Antwort des BMFSFJ auf die Prüfaufträge zur Hinterbliebenenversorgung eingegangen ist. Ich hatte dies explizit im Rahmen der Berichterstattergespräche erfragt. Auch wir warten auf die Rückmeldung.

Zum anderen: Bei der Reform der Stiftungsstrukturen haben wir die ersten Beratungen gerade abgeschlossen und die Berichterstatterinnen der Ampel-Fraktionen haben Eckpunkte und Prüfaufträge an das Ministerium übersandt, eine Rückmeldung bzw. eine Stellungnahme hierzu steht noch aus.

Mit freundlichen Grüßen
Anne Janssen

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Die Grünen

 
Lieber Her Herterich,

das Gespräch mit dem BMFSFJ zu beiden Themen bzw. den Vorschlägen der Berichterstatter*innen dazu findet nächste Woche Freitag statt. D.h. bis dahin ist der Sachstand noch der, den Sie kennen.

Viele Grüße,
Marion Blitz

______________________
Marion Blitz
Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Büro Corinna Rüffer MdB

____________________________________________________
Sonnige Grüße aus Köln
Udo für den Vorstand
Bundesverband Contergangeschädigter e.V.
Udo Herterich
Vorsitzender
Maternusstr. 9
50996 Köln
Tel.: 015234342504

Frauentreff am 10.07.24 per zoom

Hallo liebe interessierte Teilnehmerinnen an einem ZOOM-Frauentreff
während unseres letzten Frauentreffens haben wir viele interessante Themen angesprochen und überlegt, welche Themen für uns zunächst spannend sein könnten und teilweise terminiert! 
Hier unsere Zeitplanung:

10.07.34 Input Heidi zum Thema Abschied/ Trauer – wie gehe ich damit um … Tipps 

08.08.24 Hilfsmittel, frauenspezifisch und allgemein mit Nina Sörensen

28.09.24 auf der Rehacare in Präsenz
30.10.24
27.11.24 Thema Pflege, frauenspezifisch und allgemein mit Nicole Soppa
19.12.24 

Auch wollen wir gezielt z.B. über das Altern sprechen, Depressionen, Panik, Isolation, mögliche Aktivitäten und Sport, uns informieren gegebenenfalls mit Fachvorträgen und uns austauschen, welche Erfahrungen wir gemacht haben und voneinander lernen. 

So könnten wir virtuell etwas näher rücken und uns kennen lernen und unterstützen. 

Wir könnten uns grundsätzlich auch ein „Themenwochenende“ vorstellen, indem wir gemeinsam ein von euch ausgewähltes Thema behandeln.
Das können psychologische Themen sein, wie Ängste, Depressionen, auch medizinische Themen, die nun in unserem Alter aufkommen können, aber auch Lebensziele im Alter oder praktische Themen, wie Handy-Bedienung, hygienische Hilfsmittel, räumliche Veränderung?  usw.
Darum laden wir euch herzlich ein am
10.07.24 , 16.00 Uhr (2 Std)
zum
2. ZOOM-Frauentreffen 2024
Wir hoffen, ihr seid dabei! 
Wir freuen uns auf euch.
Herzliche Grüße 
eure
 
Heidi und  Claudia
Bitte meldet Euch mit Angabe Eurer Email-Adresse an 
bei Barbara Wenzel-Heyberg, damit wir Euch den Link zusenden können! 
Barbara Wenzel-Heyberg
Festnetz. 02268 9094288
Mobil. 0151 70200999
Fax. 02268 9094287

Newsletter 3 Juni 2024

Hallo liebe Hilfsmittelinteressierte,
in diesem Monat geht es um geheimnisvolle 3D Druck Dinge. Kleine Alltagshelfer, die aber so seltsam aussehen, dass Ihr unser wunderbares Video
wohl sehen müsst, um drauf zu kommen, was in aller Welt das sein soll!
Hier mal ein Bild. Und mehr wird nicht gesagt :0)
Ach doch, eins sag ich doch noch: FORDERT MICH HERAUS! Jeder, wirklich jeder ist herzlich eingeladen, mit mir gemeinsam Lösungen zu suchen
für irgendeine Sache, die ihn/sie im Alltag stört. Oder mir von seinen/ihren Ideen zu berichten, die für mehrere Leute nutzbar sein könnten.
Mit der Frage „gibt’s da nicht irgendwas?“ lasst ihr mein Herz höher schlagen!
Ob 3D Druck oder anderes, meldet Euch, ich freu mich auf Euch.
Liebe Grüße, Eure Nina
Interessenverband Contergangeschädigter
Nordrhein-Westfalen e.V.
Hilfswerk für vorgeburtlich Geschädigte
Peer-to-Peer Beratungsangebot
Nina Sörensen
Medizinprodukteberaterin
Tel: 0152 094 67081
Fax: 02304 597 597 0

Malworksop in Werne 15. – 17.11.2024

Hallo zusammen,

Der LV-NRW so auch ich möchten EUCH einladen nach Werne an der Lippe. Werne hat eine bezaubernde kleine Altstadt,


ein familiengeführtes Kino mit Bedienung am Sitz im großen Saal und ein neu umgebautes Solebad mit 6% Sole in 33°C warmen Wasser.



Wir wollen zusammen Malen, unsere Künstlerin Mechthild Blind, wird uns wieder begleiten und unterstützen, damit jede/jeder mit einem tollen Bild zufrieden nach Hause fahren kann.Diesmal findet sowohl das Malen als auch die Übernachtung im Hotel am Kloster statt, praktisch, alles in einem Haus! Das Hotel verfügt über eine barrierefreie Toilette und über ein barrierefreies Zimmer (Bettbreite 1,40m), beides im Erdgeschoß. Ein größerer Aufzug ist vorhanden. Parkplätze sind unmittelbar neben dem Hotel. Assistenz wird auch vor Ort sein.Hier nun die Details:Termin: 15. bis 17. November 2024, Anreise am 15.11.24 nachmittags ab 14 Uhr und Abreise am 17.11.24 am späten Nachmittag

Ort: Werne an der Lippe
Malaktivität und Übernachtung: Hotel am Kloster
Kurt- Schumacher-Straße 9
59368 Werne, Tel. 02389 – 526140Teilnehmergebühr: 120€ pro Person
(Zahlung bitte erst nach Anmeldebestätigung leisten)

Wenn eine Begleitperson nicht mit Malen möchte, dieses bitte separat vermerken. Zur Teilnehmerzahl von 20 zählen nur die Personen, die aktiv am Malen teilnehmen.Wir und ich freuen uns wieder auf alle am Malen Interessierten,Liebe Grüße Bärbel DrohmannAnmeldung bei Barbara Wenzel- Heyberg bis zum 1.10.2024

Interessenverband Contergangeschädigter
Nordrhein-Westfalen e.V.
Hilfswerk für vorgeburtlich Geschädigte
Peer-to-Peer Beratungsangebot
Verwaltung
Barbara Wenzel-Heyberg
Buscherhof 26
51515 Kürten
Tel. 02268 9094288
Fax. 02268 9094287
E-Mail: bwh@contergan-nrw-peer-to-peer.eu
Web: www.contergan-nrw.eu
Interessenverband Contergangeschädigter
Sparkasse Köln Bonn IBAN: DE 55 3705 0198 1931 5900 10

60 Jahre Bundesverband Contergangeschädigter e.V., Wir machen Party! 23./24. September 2023, im Kölner Zoo-schon mehr als 275 Anmeldungen

Hallo zusammen,

wir freuen uns sehr auf unser Jubiläum im September, denn wir haben viele Anmeldungen von Contergangeschädigten Menschen, die wir schon lange nicht mehr getroffen haben, und von anderen, mit denen wir uns sehr verbunden fühlen, die unser aller Weg sehr stark beeinflusst haben und auch von denjenigen, die sich intensiv um unsere Gesundheit heute kümmern.

Auch werden einige Eltern dabei sein können, auch einige (Protagonisten), die in dem Film „Contergan: Die Eltern“ von 2003 mitgemacht haben, initiiert und herausgegeben vom Bundesverband und umgesetzt von Andreas Fischer, (der vielleicht auch kommen kann?).

Auch die Kunstausstellung nimmt Gestalt an.

 

Zugesagt haben unter anderem

– Herr Eberhard Franz, Erfinder des Franz Systems (Fußlenkung), dessen innovative Erfindung vielen geholfen hat, einen großen Schritt in die „ Freiheit “ oder „Unabhängigkeit“ bzw. Mobilität zu machen.

– der Filmemacher und Produzent Herr Michael Souvignier von dem zweiteiligen TV Film „eine einzige Tablette“, der eine Initialzündung für die großen u.a. finanziellen Verbesserungen  war;

– Herr Prof. Kruse, sicherlich vielen bekannt (s.u.)

Und diverse Kompetenzzentren haben sich angesagt.

Wir warten noch auf diverse Zusagen, auch von Politikern, die uns im letzten Jahrzehnt begleitet haben. Da es Urlaubszeit ist, kann das aber noch 2-3 Wochen dauern.

Wenn Ihr kommen wollt und könnt, meldet Euch baldmöglichst an, da wir inzwischen schon bei 275 Teilnehmer:innen sind und es werden mehr ….

Außerdem erleichtert uns Eure frühe Anmeldung die Planung!!!

Anmeldung:

Andrea Engel

Telefon: 02241 23 57 461

E-Mail: a.engel@contergan-nrw.eu

 

Bitte gebt unbedingt an, ob Ihr an beiden oder nur an einem Tag dabei sein könnt; und wir brauchen Eure kompletten Kontaktdaten (auch der  Begleiter). Nach der Anmeldung erfahrt Ihr auch die Kontodaten für die Überweisung der Selbstbeteiligung!

Wir freuen uns, mit Euch allen gemeinsam eine richtig schöne Zeit zu verbringen.

Mit sommerlichen Grüßen

 

Udo Herterich

 

Bundesverband Contergangeschädigter e.V.

Udo Herterich

Vorsitzender

Maternusstr. 9

50996 Köln

www.contergan.de

——————————————————————————————————-

Frühere Infos:

Ein Hallo an alle Interessierte,

die Vorbereitungen für unseren großen Event kommen gut voran.

Ein „Elefantenteam“ hat sich zusammengefunden, um die Logistik, die Versorgung, die Musik, die Sicherheit, das vorhanden sein, von speziellen Toiletten, ein Rahmenprogramm und vieles mehr für uns möglich zu machen.

Wir haben inzwischen die 200- Marke geknackt!!! Toll!
Bei den Anmeldungen sind auch Eltern dabei. Und das freut uns ganz besonders, denn sie haben alle dafür gesorgt, dass wir sowohl im Verband als auch im Alltag soweit gekommen sind.
Also, wenn es geht: bringt Eure Eltern mit.

Für die Kunstausstellung haben sich schon 6 Künstler gemeldet, deren Exponate wir in der Villa Bolinius und im Bauernhaus ausstellen werden.
Falls Ihr auch dabei sein wollt, meldet Euch schnell bei mir, Udo Herterich. (Udo.Herterich@contergan.de)

Wir hoffen, dass viele unserer Vorgänger des Vorstands des Bundesverbandes kommen können. Wir alle gemeinsam haben diesen Verband geprägt und das gilt es zu feiern.

Ganz besonders stolz sind wir  über die Zusage von Herrn Professor Dr. Kruse, Emeritus der Universität Heidelberg.
Ihm und seinem Team haben wir alle es zu verdanken, dass durch seine Studie in 2012 zu unserer Lebenssituation, endlich unsere Renten um das sechsfache angehoben worden sind. Er kommt auch, weil es ihm wichtig ist, zu und mit uns zu sprechen.
Wir freuen uns sehr über seine Zusage! So können wir alle auch unseren Dank zum Ausdruck bringen!

Und schließlich: auf Wunsch mehrerer Kompetenzzentren, haben wir nun die Möglichkeit eröffnet, dass in der Villa Bolinius und im Bauernhaus am Samstagnachmittag die Möglichkeit gegeben wird, dass sie für Euch für Fragen und Gespräche  zur Verfügung stehen.

Das waren kurz die Infos von heute… bald mehr!

Meldet Euch an, dann wird ein großes Wiedersehen und Kennenlernen!
Wer sich anmelden möchte:

 

Anmeldung:

Andrea Engel

Telefon: 02241 23 57 461

E-Mail: a.engel@contergan-nrw.eu

 

Bitte gebt unbedingt an, ob Ihr an beiden oder nur an einem Tag dabei sein könnt; und wir brauchen Eure kompletten Kontaktdaten (auch der  Begleiter). Nach der Anmeldung erfahrt Ihr auch die Kontodaten für die Überweisung der Selbstbeteiligung!

Wir freuen uns sehr darauf, mit Euch allen gemeinsam eine richtig schöne Zeit zu verbringen.

Mit sommerlichen Grüßen

 

Udo Herterich

 

Bundesverband Contergangeschädigter e.V.

Udo Herterich

Vorsitzender

Maternusstr. 9

50996 Köln

www.contergan.de

 

Meilenstein – 60 Jahre Bundesverband Contergangeschädigter e.V.

Wir machen Party!

Am 23. und 24. September 2023, jeweils voraussichtlich ab 10:00 Uhr

im Kölner Zoo, Riehler Straße 173, 50735 Köln

Feiere mit!

Der Bundesverband Contergangeschädigter e.V. lädt Dich herzlich ein!

 

Wir haben viel Zeit zum „Wiedersehen oder Kennenlernen“ eingeplant, aber es erwartet Dich auch ein buntes Programm, eine kleine Kunstausstellung, Filmvorführungen (von uns/über uns) in diversen Räumen, und Samstagabend eine große Party mit DJ.

Am Sonntag brunchen wir zusammen und werden durch den Zoo geführt. Dabei werden wir natürlich mit „Speis‘ und Trank“ verwöhnt.

 

Die Selbstbeteiligung für beide Tage ist insgesamt 60 €.

 

Wir haben Platz für max. 500 Gäste und hoffen, dass Ihr auch zahlreich die Gelegenheit nutzen könnt und das Miteinander geniesst.

Eine weitere Einladung per Email mit detailliertem Programm folgt.

Dennoch: Die Anmeldung zur Teilnahme ist bereits ab sofort bis zum 2. September 2023 möglich!

 

Anmeldung:

Andrea Engel

Telefon: 02241 23 57 461

E-Mail: a.engel@contergan-nrw.eu

 

Bitte gebt unbedingt an, ob Ihr an beiden oder nur an einem Tag dabei sein könnt; und wir brauchen Eure kompletten Kontaktdaten (auch der  Begleiter). Nach der Anmeldung erfahrt Ihr auch die Kontodaten für die Überweisung der Selbstbeteiligung!

In den nächsten Wochen verhandeln wir noch mit diversen Hotels und werden Euch dann eine Liste schicken mit Hotels, die rollstuhlgerechte Zimmer haben und auch Hotels, die günstigere Preise für uns anbieten. Ein Stellplatz für Wohnmobile ist um die Ecke: http://www.reisemobilhafen-koeln.de/

Wer Interesse hat, eigene Kunst auszustellen (Gemälde werden auf Staffeleien gestellt), wendet sich bitte direkt per Email an Udo Herterich (udo.herterich@contergan.de).

 

für inhaltliche Fragen:

Udo Herterich,

Vorsitzender

Bundesverband Contergangeschädigter e.V.

E-Mail: bundesverband@contergan.de

Wir freuen uns auf Euch.

Bundesverband Contergangeschädigter e.V.

Udo Herterich

Vorsitzender

Maternusstr. 9

50996 Köln

www.contergan.de

Bundesverband Contergangeschädigter e.V. – Einladung zum 60jährigen Jubiläum 23./24.09.23

Der Countdown läuft: 

Das große Fest, zu dem wir bis zu 500 Menschen erwarten und einladen können, nimmt langsam Gestalt an.

 

Die Einladungskarten sind  im Druck, das Programm bekommt Kontur…

Gerne können die Künstler*innen unter uns sich noch melden, um bei der Kunstausstellung dabei sein zu können. Wir präsentieren die Werke auf Staffeleien.

 

Wir konnten Frau Wieseler vom WDR als Moderatorin gewinnen.

 

Anbei schon einmal ein vorläufiges Programm, das ständig aktualisiert wird. Wir halten Euch auf dem Laufenden.

 

Der Selbstkostenpreis für beide Tage ist 60€.

Diese sind nach der Anmeldung bei Andrea Engel zu überweisen. Andrea Engel gibt Euch die Kontodaten dann bekannt.

Anmeldung auch jetzt schon möglich bei: 

 

Andrea Engel

Telefon: 02241 23 57 461

E-Mail: a.engel@contergan-nrw.eu

 

 

Hier hängt auch eine Liste mit Hotels in Köln an, die auch barrierefreie Zimmer haben. Bitte bucht Euch eigenständig auf Eure Kosten ein. Wenn es Schwierigkeiten dabei gibt, sind Andrea Engel und Kolleginnen gerne bereit, Euch zu unterstützen.

 

Und nun die (vorläufige) Einladung:

 

Hallo zusammen!

 

Der Bundesverband Contergangeschädigter e. V. wird in diesem Jahr 60 Jahre alt. Das Engagement unserer Eltern, unserer Angehörigen und unser eigenes Durchhaltevermögen möchten wir gern zusammen mit Euch feiern.

 

Wir laden Dich herzlich ein zum Fest „Meilensteine“, am 23. und 24. September 2023, in den Kölner Zoo. Das Programm wird regelmäßig aktualisiert auf der Website des Bundesverbands Contergangeschädiger e. V. in Kürze zu finden unter: https://www.contergan.de.

 

Wir freuen uns sehr auf ein Wiedersehen!

 

Liebe Grüße

Udo Herterich

 

Bundesverband Contergangeschädigter e. V.

Udo Herterich (Vorsitzender)

Maternusstraße 9

50996 Köln

Mobil: 0152. 34 34 25 04

udo.herterich@contergan.de

www.contergan.de

 

 

Vorläufiges PROGRAMM -Änderungen möglich 

 

MEILENSTEINE

60 JAHRE BUNDESVERBAND CONTERGANGESCHÄDIGTER E. V.

 

 

  1. September 2023

 

10:30 Uhr bis 13:00 Uhr

Ort: Nashornwiese im Kölner Zoo, Eingang: Riehler Straße

 

10:30 Uhr Empfang

 

Musik zum Empfang

 

11:10 Uhr Grußworte

Udo Herterich (Vorsitzender des Bundesverbands Contergangeschädiger e. V.)

Theo Pagel (Direktor des Kölner Zoos)

  1. N. (Bürgermeister*in der Stadt Köln)

 

11:30 Uhr Retrospektive: Meilensteine der Geschichte

Talkrunde zu den vergangenen 60 Jahren Bundesverband Contergangeschädigter e. V.

 

12:00 Uhr Tatsachen: Bürgerschaftliches Engagement als Pionierarbeit

Lob und Dank an Akteur*innen und Wegbegleiter*innen

 

12:15 Uhr Im Hier und Jetzt: Das Leben mit Conterganschädigung

Die Situation heute

 

12:35 Uhr Perspektiven: Blick in die Zukunft

 

12:55 Uhr Abschlussworte

Udo Herterich (Vorsitzender des Bundesverbands Contergangeschädigter e. V.)

 

Musikalischer Ausklang

 

13:00 Uhr Mittagsbüfett

 

Moderation: Susanne Wieseler (TV-Journalistin)

 

Rahmenprogramm 

siehe unten 

und Zeit füreinander oder zum Ausruhen/Entspannen

 

Abendprogramm

 

  1. September

18:30 bis 1:00 Uhr

 

Ort: Zoo Zelt, Kölner Zoo, Eingang: Alter Stammheimer Weg

 

18:30 Uhr Einlass

 

19:00 Uhr Begrüßungsworte

Udo Herterich (Vorsitzender des Bundesverbands Contergangeschädigter)

 

19:10 Uhr Big Five op Kölsch

 

20:00 Uhr Büfett und Party mit DJ

 

 

  1. September 2023

 

10:00 Uhr

Ort: Nashornwiese im Kölner Zoo

 

Brunch und Führungen durch den Zoo

 

Mit viel Zeit für Begegnung und Gespräche  

 

RAHMENPROGRAMM

 

  1. September 2023

 

ab 9:00 Einlass

 

13:00 bis 18:00 Uhr

 

Kunstausstellung

Arbeiten der Malerei

 

Kino: Vorführung vieler z.B.- Tv Veröffentlichungen  der letzten 50 Jahre

(Wer noch Filme hat, gerne Bescheid geben)

 

Ort: Villa Bodinius

 

 

Kino: Vorführung verschiedener TV-Veröffentlichungen in Dauerschleife, unter anderem „Contergan: Die Eltern“ von Andreas Fischer, „Arme, Beine. Ich hab keine. Du hast zwei, und ich bin frei“, eine WDR-Produktion und „Stimmen gegen das Vergessen“ von Rainer Jagusch

 

Ort: Bauernstube

 

hotelliste623

Hotel Info Zoo Event

„Zeichen setzen“ Einladung zum Online-Symposium zum 60. Jahrestag der Marktrücknahme von Contergan

„ZEICHEN SETZEN“

Einladung zum Online-Symposium zum 60. Jahrestag der Marktrücknahme von Contergan

Seid dabei beim Symposium zum 60. Jahrestag der Marktrücknahme von Contergan. Es erwarten euch drei spannende Kanäle, zwischen denen ihr mit nur einem Klick hin- und herschalten könnt.
Informiert und engagiert euch bei den Live-Diskussionen mit Expertinnen und Experten, genießt die tollen Beiträge im Kulturkanal, oder besucht den Gedenkraum und denkt an unsere Lieben, die nicht mehr unter uns weilen.

Das Programm geht von 09:30 Uhr bis 17:00 Uhr und ihr könnt euch live mit Fragen an die Panel Teilnehmer und Moderatoren per Chat beteiligen.
Informationen zu weiteren Programmpunkten, Zeiten und Partnern entnehmt bitte gern der beigefügten PDF-Datei oder schaut auf die Homepage des Bundesverbandes unter folgendem Link: https://contergan.de/

Einladung – Symposium zum 60. Jahresta g der Marktrücknahme von Contergan

Highlights:

· 9:30 Uhr Eröffnung von Schirmherr Dr. Peter Tschentscher, Erster Bürgermeister von Hamburg und Udo Herterich, Vorsitzender des Bundesverbandes Contergangeschädigter
· 10:00 Uhr Panel 1: Medizinische Versorgung | Moderation: Susanne Kluge
· 12:45 Uhr Panel 2: Verantwortung, Schuld, Vergebung | Moderation: Hinnerk Baumgarten
· 15:30 Uhr Panel 3: Zukunft der Conterganstiftung | Moderation: Carsten Dreher
· Ganztags 10 – 17 Uhr Kulturkanal mit vielfältigen Beiträgen von und über Contergangeschädigte, professionell produziert
· Gedenkraum für Alle Lieben, die nicht mehr unter uns sind und die Angehörigen sowie Ausstrahlung des Gedenkgottesdienstes aus Berlin
· alle Inhalte werden in Gebärdensprache übersetzt
· Stellt eure Fragen ins Studio mittels Chat-Funktion / auch der Chat wird von einer Gebärdensprachdolmetscherin überwacht, die dafür sorgt, dass jede Nachricht in korrektem Schriftdeutsch präsentiert wird

Schaltet ein, am Samstag, 27.11.2021 ab 9:30 Uhr auf www.contergan-live.de

Bundesverband Contergangeschädigter e.V.

Udo Herterich
Vorsitzender

Maternusstr. 9
50996 Köln
0152 34 34 25 04
udo.herterich@contergan.de
www.contergan.de

Schriftgröße
Contrast