Beiträge

Hilfmittel-Newsletter-Ausgabe-01-April-2019

Auf Schritt und Tritt

Ein Koffer, den Ihr auf ebenen Flächen nicht mehr tragen, schieben, rollen müsst, sondern der Euch auf magische Weise selber folgt, Hindernisse umschifft und auf dem ihr sogar mitfahren könnt?
Zu schön um wahr zu sein?

Die Firma AirWheels stellt ihn Euch vor.

 

Auf dem Modell SR5 kann man nicht mitfahren, aber auf Glatten Untergründen folgt er einfach Deinem Handy und damit Dir.
Leider lädt auch dieser Koffer nur 30 Liter, erfüllt aber mit den Packmaßen 21 x 55 x 12 je nach Airline die Vorraussetzungen für das Handgepäck. Diese Variieren jedoch je nach Fluggesellschaft, insbesondere beim Gewicht.
Also vorher informieren!

 

Die Firma Airwheel aus den USA kennt sich mit fahrbaren Untersätzen aus.
Neben den hier vorgestellten Koffern bietet sie auch Roller, Rollstühle, Sitzsegways und transportable E-Bikes an.

https://www.airwheel.net/de/products

Die beiden Koffervarianten bieten zwei Fahrvarianten. Auf dem Modell SE3 kann ein Nutzer bis 90kg Körpergewicht mitfahren. Er kat ein Packvolumen von 29,3 Litern. Was leidernicht viel ist: Handelsübliche Handgepäck-Trolleys haben ca.32 Liter.

Eine kleine Einstimmung auf die Funktionen des Koffers könnt Ihr hier bekommen
(https://www.youtube.com/watch?v=pfBUK68BbaM) – Externer Link – Bitte den Text zwischen den Klammern kopieren und in den Browser einfügen.

Urlaub auf rollstuhlgerechten Hausbooten

Kombinieren Sie den Komfort eines rollstuhlgerechten Bungalows mit der Mobilität eines barrierefreien Hausbootes und verbringen Sie unvergessliche Tage auf dem Wasser.
Sie benötigen weder Vorkenntnisse und auch keinen Führerschein!
Werden Sie Ihr eigener Kapitän auf einem unserer behindertengerechten Hausboote und entdecken Sie eine der attraktivsten Wassersportregionen Deutschlands.
Genießen Sie die Ruhe einsamer Buchten oder liegen Sie mitten in der Stadt. Unsere barrierefreien Hausboote bieten Ihnen die Möglichkeit Urlaub aus einer ganz anderen Perspektive zu erleben.

Ihnen steht kein behindertengerechtes Fahrzeug für die Anreise zur Verfügung?
Kein Problem! Das Unfallopfer-Hilfswerk bietet als einer der wenigen Anbieter in Deutschland auch behindertengerechte Fahrzeuge zum Mieten an.

Weitere Infos unter www.handicaptravel.de

DeafTours Abenteuer- und Erlebnisreisen für Gehörlose, Schwerhörige und ihre Freunde
Kerstin, Jule, Markus, DeafTours.de –
Telefon: 06221 / 136685

Telefax: 06221 / 136685
Mobil (SMS): 0172 / 1509575

MSN: kerstin511(ät)hotmail.com
E-Mail: info(ät)deaftours.de
www.deaftours.de

Online-Reisebüro für gehörlose Gehörlosenpädagogen und Reiseplaner sowie Organisator der DeafTours-Reisen
AUCH individuelle Reiseplanung für Privat, Vereine, Verbände usw.
KONTAKT: Kerstin Hartmann Rottmannstrasse 42 69121 Heidelber