Beiträge

Der Bildband „Stimmen gegen das Vergessen“ – Porträtaufnahmen 2. Runde

Hallo zusammen!

Knapp 50 Gäste haben sich auf dem „Lebensfest“ in Köln im November vergangenen Jahres von dem Fotografen Andreas Biesenbach porträtieren lassen und haben sehr offen mit dem Redaktionsteam Maya Hässig und Helga Bergers darüber gesprochen, was sie in ihrem Leben am meisten bewegt. Der Bildband „Stimmen gegen das Vergessen“ ist in Mache. Und schon jetzt können wir sagen: Es wird ein Werk, das die Herzen berühren wird.

Noch eine gute Nachricht: 40 weitere Personen, die sich (noch) nicht haben porträtieren lassen (können), werden im kommenden Herbst die Gelegenheit dazu bekommen. An zwei (oder – je nach Interesse – an drei) Terminen im Oktober und ggf. November finden im Marriott Hotel in Köln weitere Fotoshootings und Gespräche mit dem Dreierteam statt. Alle, die mitmachen, können sich auf ausdrucksstarke Porträts freuen. Wie auch beim „Lebensfest“ entstehen Fotos und Texte (Zitate und Gesprächsauszüge) im geschützten Rahmen und werden mit absoluter Sorgfalt behandelt. Übrigens: Auf der Rehacare in Düsseldorf wird Helga Bergers für Fragen und Antworten rund um den Bildband „Stimmen gegen das Vergessen“ zur Verfügung stehen.

Daher: Merken Sie sich/Merkt euch neben der Rehacare im September auch schon den Oktober oder ggf. November 2022 vor – für einen Wochenendtrip, einen Museumsbesuch oder einen Stadtbummel oder, oder, oder in Köln – und nicht zuletzt für das Fotoshooting.

Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen!

Liebe Grüße

Udo Herterich

Interessenverband Contergangeschädigter

Nordrhein-Westfalen e.V.

Hilfswerk für vorgeburtlich Geschädigte

 

Udo Herterich

  1. Vorsitzender

 

Maternusstr. 9

50996 Köln

Telefon 0152 34 34 25 04

herterich@contergan-nrw.eu

www.contergan-nrw.eu