SAVE THE DATE: 19. + 20. November 2021

The English version is further down, below the German text.

Hallo zusammen,

am 27.11.1961, vor 60 Jahren, wurde Contergan endlich vom Markt genommen…, wir möchten dies zum Anlass nehmen, gemeinsame Zeit zu verbringen und auch Menschen zu Wort kommen zu lassen, die damals, in den 60 Jahren und heute „aktiv dabei“ waren oder sind.

Gerade für die Veranstaltung am 19. November 2021 werden wir auch die Medien im In- und Ausland einladen, zu uns zu kommen und darüber zu berichten.

 

  1. November 2021, 19:00 Uhr – Filmpremiere – „Stimmen gegen das Vergessen – Contergan“

Ort: Restaurant Ludwig im Museum – Museum Ludwig, Heinrich-Böll-Platz, 50667 Köln

Film, Talk (Getränke und Speisen sind kostenfrei)

Der LV Contergangeschädigter NRW e.V. hat dafür einen Film produziert mit dem Titel „Stimmen gegen das Vergessen – Contergan“.

Es kommen Zeitzeugen aus verschiedenen Jahrzehnten zu Wort z.B. Eltern, Contergangeschädigte Menschen und Menschen aus Politik und Kultur… und es werden auch einige Protagonisten des Films anwesend sein.

Es ist ein Film bewusst gegen das Vergessen, der auch MUT machen soll, dass es sich lohnt zu Leben und sich zu wehren, nachhaltig, hartnäckig zu kämpfen. Wir haben in dem letzten Jahrzehnt einiges zur Verbesserung unserer Lebensqualität erreicht, wurden aber auch fast 50 Jahre vergessen.

  1. November 2021, ab 17:00 Uhr -LEBENSFEST

Im Marriott Hotel, Johannisstraße 76–80, 50668 Köln

(Getränke und Speisen sind kostenfrei)

Party, Kabarett und Buffett und viele Überraschungen

Den Jahrestag der Marktrücknahme des Arzneimittels Contergan vor 60 Jahren nehmen wir auch zum Anlass, gemeinsam eine richtig gute Zeit zu haben. Corona hat vielen den 60.Geburtstag verhagelt…. Hier feiern wir den gerne zusammen nach.

Wir freuen uns, dass wir noch leben, möchten uns aber auch erinnern an diejenigen, die nicht mehr bei uns sind.

Wir machen eine Party mit Musik am späteren Abend (DJ), werden den Film erneut zeigen für diejenigen, die den Film am 19.11.21 nicht sehen können, ein Kabarettist ist eingeladen und hoffentlich werden wir viel Zeit füreinander haben.

Der Interessenverband Contergangeschädigter NRW lädt Sie/Dich herzlich dazu ein!

Weitere Infos folgen … in den nächsten Tagen und Wochen.

Frau  Barbara Wenzel Heyberg nimmt gerne Eure Anmeldungen für die beiden Veranstaltungen (u.a. das Essen) entgegen. Bitte gebt unbedingt an, ob wir Besonderheiten beim Essen berücksichtigen müssen. (Z.B. Veganer/in?).

bwh@contergan-nrw-peer-to-peer.eu

Tel. 02268 9094288
Fax. 02268 9094287

Bitte gebt an, ob ihr am 19. oder am 20.11.2021 kommen möchtet,  oder gerne auch an beiden Tagen.

Beide Veranstaltungsorte sind barrierefrei. Während der Veranstaltungen sind Gebärdensprachdolmetscher und Assistenten vor Ort.

Übernachtungen:

Eine Buchung ist erst ab dem 01.10.21 im Marriott möglich mit dem „Hinweis“ LEBENSFEST!

Die Kosten für die Übernachtung/en werden NICHT von uns übernommen!

Ein Kontingent an (auch barrierefreien) Zimmern im Marriott  ist optioniert.

Falls Ihr mehr/ andere Zimmer braucht und Unterstützung dabei haben wollt, kann Euch Barbara Wenzel-Heyberg sicherlich weiterhelfen.

Wir in NRW freuen uns auf euch aus dem In- und Ausland, und seid an beiden Tagen unsere Gäste.

Lassen wir es NOCH einmal richtig KRACHEN …

Mit ganz herzlichen Grüßen für den Vorstand

Udo Herterich

Interessenverband Contergangeschädigter

Nordrhein-Westfalen e.V.

Hilfswerk für vorgeburtlich Geschädigte

 

Udo Herterich

  1. Vorsitzender

 

Maternusstr. 9

50996 Köln

Telefon 0152 34 34 25 04

herterich@contergan-nrw.eu

www.contergan-nrw.eu

 

Hello everyone!
On November 27, 1961, 60 years ago, thalidomide was finally takes off the market…, we would like to take this as an opportunity to spend time together and to let people have their say, who were or are „actively involved“ then, the last 60 years and today.
Especially for the event on November 19, 2021, the national and international media will be invited to report on it.

November 19, 2021, 7:00 pm – Film premiere – „Voices against forgetting – Thalidomide“
Location: Restaurant Ludwig im Museum – Museum Ludwig, Heinrich-Böll-Platz, 50667 Cologne, Germany
Film, talk (drinks and food are free of charge)
The LV Contergangeschädigter NRW e.V. has produced a film with the title „Voices against Forgetting – Thalidomide“.
Contemporary witnesses from various decades such as parents, thalidomide effected people and people from politics and culture… and there will also be some film protagonists present.
It is a film consciously against forgetting, which should intend to give COURAGE that it is worth living and defending oneself, to fight sustainably, persistently. We have achieved a lot in the last decade to improve our quality of life, but we have also been forgotten for almost 50 years.
20 November 2021, from 5:00 pm – LEBENSFEST (Festival of Life)
At the Marriott Hotel, Johannisstraße 76–80, 50668 Cologne, Germany
(Drinks and food are free of charge)
Party, cabaret and buffet and many surprises
We are also taking the anniversary of the withdrawal of the drug thalidomide from the market 60 years ago as an opportunity to have a wonderful time together. Covid-19 has ruined many people’s 60th birthday…. On this day we will celebrate all birthdays together.
We are happy that we are still alive, but we also want to remember those who are no longer with us.
We will have a party with music later in the evening (DJ), will show the film again for those who can not see the film on November 19, 2021, a cabaret artist is invited and hopefully we will have a lot of time for each other.
The Interessenverband Contergangeschädigter NRW cordially invites you to join us!
More information will follow … in the coming days and weeks.
Please note – for both events there will be no translation into English

Mrs. Barbara Wenzel Heyberg is happy to accept your registrations for the two events (including meals). Please let us know if we need to consider any special features for the meals. (For example: Vegan?).
bwh@contergan-nrw-peer-to-peer.eu
Phone 02268 9094288​Fax. 02268 9094287
Please indicate whether you would like to come on the 19th or 20th November 2021, or on both days.
Both venues are accessible. Sign language interpreters and assistants will be on site during the events.
Overnight stays:
Reservations can be made starting October 1, 2021, at the Marriott with the „note“ LEBENSFEST!

The costs for the overnight stay(s) will NOT be covered by us!
A contingent of (also accessible) rooms at the Marriott is optional.
If you need more/ or other rooms and need support, Barbara Wenzel-Heyberg can certainly help you.

We here in NRW are looking forward to seeing you from near and far, and you’ll be our guests on both days.
Let’s have a great bash………
Many greetings from the executive board
Udo Herterich