Beiträge

Einladung zum Onlineworkshop 3.3.21 … 11-13 Uhr und 18-20 Uhr

Einladung zum Video-Forum

Hilfsmittelfinanzierung

        Mi 03.März von 11:00-13:00 Uhr

Und Mi 03.März von 18:00-20:00 Uhr

Wer zahlt eigentlich eine Rampe, ein Treppengeländer, einen Duschumbau? Wer zahlt meinen E-Rollstuhl, meinen Anziehstab, einen Aufzug?
Kann ich Hilfen bekommen für ein E-Bike, einen Scooter, einen speziellen Herd oder spezielle Spülmaschine, elektrische Türen?

Wann zahlt die Kasse, wann die Pflegekasse? Kann ich was falsch machen beim Antrag?
Und welche finanziellen Hilfen gibt es, wenn die Kasse nicht zahlt?

Wenn Ihr Euch diese Fragen stellt, dann seid Ihr hier richtig:
in unserem ersten Online-Forum zum Thema „Hilfsmittel in Haus, Alltag und drumherum“

Wir treffen uns auf einer geschützten Videoplattform. Ihr braucht nichts zu installieren oder herunter zu laden. Ihr werden nach Anmeldung von mir eine Anleitung und einen Einladungslink (per Mail) bekommen, auf den man dann zur verabredeten Zeit nur klicken muss. Schon sehen wir uns in Bild und Ton!

Mein Name ist Nina Sörensen, ich arbeite für den Interessenverband Contergangeschädigter NRW e.V., Köln und berate hauptsächlich zum Thema Hilfsmittel sowie Anträge für Auto-, Küchen- Badumbau.

Anmeldungen zum Onlineforum bitte an: n.soerensen@contergan-nrw-peer-to-peer.eu

Zu weiteren Fragen (z.B. testen der Videokonferenz) könnt Ihr mich auch gerne telefonisch  kontaktieren.

Beste Gruß, Eure Nina

Interessenverband Contergangeschädigter

Nordrhein-Westfalen e.V.

Hilfswerk für vorgeburtlich Geschädigte

 

Peer-to-Peer Beratungsangebot

 

Nina Sörensen

Medizinprodukteberaterin

 

 

Tel: 0152 094 67081

Fax: 02304 597 597 0

Mail: n.soerensen@contergan-nrw-peer-to-peer.eu